Viel los  im Garten

Viel los im Garten


Ich versuche seit 2005 in unserem 1962 angelegten Garten so viele blühende Pflanzen zu beherbergen, zu Pflanzen und zu säen, wie es machbar ist, ohne den Grundcharakter zu verändern. Ich liebe es, wenn es von Februar bis Oktober überall mal blüht und unsere Bienen, Hummeln, Hornissen etc. so viel wie möglich zum naschen finden. Unser Garten ist ein Paradies für ganz viele Tiere – vom Eichhörnchen, über Bunt- und Grünspechte, Eichelhäher, Meisen aller Art, unserem treuen Rotkehlchen, Ringelnattern und Blindschleichen bis hin zur Dunklen Erdhummel, Maikäfern, diversen Hüpfern und den vielen Erdbienen und -wespen, die jedes Jahr mit den Brenner Sandhaufen unsere Terrasse zur Sandpiste werden lassen. LG Tamara

Autor: Tamara

Menü schließen